Jedes Jahr entscheiden sich Urlauber statt mit Flugzeug, Zug oder Schiff lieber mit dem Auto in den Urlaub zu fahren. Sei es mit dem eigenen, einem Mietwagen, oder einem Wohnwagen, eines haben sie alle gemeinsam: sie stellen eine Beute für Diebe dar. Oft wird das Risiko unterschätz und ehe man sich versieht wurde das Navigationsgerät oder der Geldbeutel geklaut. Jeder Mitwagenanbieter bietet speziell für das Ausland Mietwagenversicherungen an, diese sollte man unbedingt bei einer Anmietung mit hinzubuchen. Die großen Veranstalter bieten auch komplette Pakete von Versicherungen an, so dass man im Urlaub bestens versichert ist. Aber auch das private Auto sollte man bei Reisen ins Ausland versichern. Egal ob nur ein kleiner Glasschaden oder doch etwas größeres- Reparaturen im Ausland können schnell ins Geld gehen und die Sicherheit gefährden, den oftmals muss man mit der Werkstatt vor Ort sich begnügen, auch wenn es keine Meisterwerkstatt ist. Sollten später Folgeschaden durch falsche Reparatur oder kaputte Ersatzteile entstehen haftet keine Autoversicherung mehr. Lieber Vorsicht, als Nachsicht haben und das Auto auch im Ausland versichern.